Bis zu 1,5 Tonnen flexibel und schnell fördern

Schwerlast Rollenfoerderer
Bild: ALTRATEC

Mit einem speziell für sehr schwere Lasten konzipierten Rollenförderer hat die ALTRATEC Automation GmbH ihr Spektrum um einen neuen Serienförderer erweitert.

Das System bewegt Paletten und Behälter mit nahezu beliebigen Formen und Abmaßen, sowie Gewichten von bis zu 1.500 kg. Die technische Funktion basiert auf den klassischen Anforderungen der Logistikbranche, wird allerdings zusätzlich den wesentlich höheren Ansprüchen der Automobilindustrie gerecht. Damit reagiert der Fördertechnikspezialist auf die immer komplexeren Anforderungen der Industrie hinsichtlich Traglasten.

Diese Fördertechnik ist aktuell in den Bereichen Logistik und in der Automobilindustrie, besonders im Bereich E-Mobilität, sehr gefragt.

Um für den Transport der schweren Behälter gleichzeitig hohe Geschwindigkeiten (12m/min) zu gewährleisten, werden wartungs- und geräuscharme Zahnriemenantriebe eingesetzt. Einzelne Rollen können bei Bedarf problemlos ausgetauscht werden. Der neue Schwerlast-Förderer überzeugt zudem durch eine ausgesprochen robuste und kompakte Bauweise, die für eine lange Lebensdauer und damit für einen effizienten Betrieb sorgt.

Die erste Anlage nach diesem Konzept soll Ende 2020 bei einem großen Automobilisten in dessen Logistik- und Materiallagerbereich in Betrieb gehen.