Virtuell zum ALTRATEC Ausbildungsplatz

Virtuelle Messe Erzgebirge
Bild: ALTRATEC

Außergewöhnliche Umstände verlangen nach neuen Ideen und einem Richtungswechsel. So findet 2021 die größte regionale Ausbildungsmesse "Ausbildungsmesse Erzgebirge“ erstmals virtuell statt.

Über 120 namhafte Aussteller aus der Region präsentieren sich vom 8. Mai bis 6. Juni 2021 in den virtuellen Messehallen - darunter die ALTRATEC Automation GmbH. Alles was du brauchst um dabei zu sein, ist ein Smartphone, PC oder Laptop – ohne Anmeldung, ohne Kosten.

Im Fokus stehen am virtuellen ALTRATEC-Stand unsere klassischen Ausbildungsberufe zur/zum Mechatroniker:in, Zerspanungsmechaniker:in und Industriekauffrau:mann.

Als Mechatroniker ist man Mechaniker und Elektroniker in einer Person. Bohren, Fräsen und Drehen gehören ebenso zum Aufgabenprofil wie der Bau von Schaltschränken. Wenn alle Vorarbeiten erledigt sind, baut man aus den einzelnen mechanischen, elektronischen, pneumatischen und hydraulischen Komponenten die Anlagen zusammen. Die Ausbildung zum Mechatroniker ist anspruchsvoll und demensprechend hoch sind auch die Grundanforderungen an unsere angehenden Azubis – sie brauchen gute Mathe- und Physik-Fertigkeiten, handwerkliches Geschick und Technik-Verständnis.

Ähnliche Voraussetzungen müssen die zukünftigen Zerspanungsmechaniker-Azubis mitbringen. Die Experten für die ALTRATEC Präzisionsbauteile arbeiten sowohl an konventionellen als auch CNC-gesteuerten Zerspanungsmaschinen. 3,5 Jahre dauert die Ausbildung, die, genau wie die zum Mechatroniker, in Kooperation mit der Bildungswerkstatt Chemnitz durchgeführt wird. Das heißt, in Chemnitz werden die Grundlagenkenntnisse vermittelt, während im Neukirchner Betrieb die spezialisierte Ausbildung stattfindet.

Auch für junge Leute die eine kaufmännische Laufbahn einschlagen möchten, kann ALTRATEC Perspektiven aufzeigen, denn in Neukirchen werden auch Industriekaufleute ausgebildet. Sie erstellen und vergleichen Angebote, bestellen Teile für die Fertigung, kontrollieren den Wareneingang und prüfen die Rechnungen, unterstützen im Personalwesen und im Marketing. Auch wenn man hauptsächlich am Schreibtisch arbeitet, wird es also nie langweilig.

Die beste Neuigkeit zum Schluss: Zum kommenden Ausbildungsjahr 2021/22 und auch fürs darauffolgende Jahr haben wir aktuell noch freie Ausbildungsplätze zu vergeben. Ein virtueller Messebesuch ist also in jedem Fall lohnenswert, wenn du eine interessante und abwechslungsreiche Perspektive im Erzgebirge suchst.

Schau also gern unter virtuelle.berufsorientierung-erzgebirge.de vorbei!

Am Samstag, den 29 Mai2021, stehen euch unsere Ausbildungsexperten bei einem digitalen Live-Messetag Rede und Antwort. Von 10 bis 15 Uhr habt ihr die Möglichkeit live mit uns zu chatten und offene Fragen rund um unser Ausbildungsangebot loswerden.

Wir freuen uns auf euch!